Wie aus Insider Kreisen zu erfahren war

sind die Pottgolfer doch gestern Abend etwas länger Unterwegs gewesen. Nein sie waren nicht Fußball spielen, nein – sie haben sich nicht die Birne zugelötet – sie waren Crossgolf spielen. Und das auch richtig lange, erst nach 2 Uhr sind sie wieder bei ihren Zelten eingetroffen um dann erst an ihr leibliches Wohl zu denken.

Vielmehr haben sie den Crossgolfplatz in Elster erkundet und den Platz so zu sagen Probe gespielt.

Wie man auch erfahren hat, soll die „gemeine Elsteraner Stechmücke“ ein richtiges fieses Scheusal sein und das Crossgolfen sehr erschweren. Da müssen wir sicher noch Mückenschutzmittel mit in das Programm aufnehmen um das nicht eskalieren zu lassen. Wir wollen ja nicht das dann irgend so ein Blutleeres Geschöpf auf den Spielbahnen liegen bleibt….

Weitere Infos, und wenn alles klappt auch Bilder gibt es ab heute Mittag, dann startet der ECC in seine erste Runde…