4. Spieltag in der Mitteldeutschen Crossgolf Liga 2014

Der letzte Spieltag in einer langen und auch spannenden Saison ist nun vorüber und hat mit seinen Gewinnern auch würdige Vertreter gefunden.

Am 15. November 2014 kämpften noch einmal viele Spieler und auch Spielerinnen um Punkte und Verbesserungen in der Tabelle. Waren doch hier für alle Plätze noch Verschiebungen möglich. Gespielt wurde im Freizeitpark von Elster mit almostNT Bällen – das allein aus Sicherheitsgründen.

Ausgerüstet mit Stirnlampen, Handschuhen, Glühweinbecher und Golfschläger gingen die Spieler an den Start um hier und Heute zu klären – wer der beste Nachtgolfer in den drei Spielklassen ist. Dabei wurden neben den Zielen die sich schon im Freizeitpark befinden, noch ein paar besonders fordernde aufgebaut.

Das „nichts“ Sehen, machte das spielen nicht immer einfach und so mancher Ball blieb da hängen – wo er nicht sollte und für Strafschläge sorgte.

Aber kommen wir zu den Spielergebnissen. Bei der Jugend ging es wirklich heiß her und sie sind auch am besten über den Parcours gekommen. Allein bei der Schlagzahl, sollten wir drüber nachdenken, die Spieler für immer in der Jugendklasse spielen zu lassen 😉

Auswertung_Jugend_Nachtgolfen 2014
Auswertung Jugend Nachtgolfen 2014

Bei den Frauen ging es schon bunter zu, dafür waren auch so viele Frauen wie noch nie am Start – Danke für euren Mut oder auch für euren Glühweindurst 😉

Auswertung_Frauen_Nachtgolfen 2014
Auswertung Frauen Nachtgolfen 2014

Wirklich voll war aber wieder die Männerwertung und da gab es doch die eine oder andere Überraschung in der Platzierung.

Auswertung_Manner_Nachtgolfen 2014
Auswertung Männer Nachtgolfen 2014

Wir bedanken uns bei allen Spielern für die geile Saison und versprechen – wir werden uns weiterhin versuchen, zu verbessern.

In den nächsten Tagen folgt noch der Bericht und die Tabellen von der Gesamtwertung in der Mitteldeutschen Crossgolf Liga 2014.